Borussen auf großer Wesertour

Borussen auf großer Wesertour

Der Ruderclub Borussia Rheinhausen war vom 03.10. – 06.10. für 4 Tage mit 3 Jugendlichen, 9 Erwachsenen und 1 Hund zur Wanderrudertour auf der Weser unterwegs. Mit dieser obligatorischen Herbsttour ist das letzte Viertel der diesjährigen Rudersaison eingeläutet.

Die Strecke von 227 km führte bei teilweise sommerlichem Wetter von Reinhardshagen über Holzminden, Hameln und Minden nach Schlüsselburg. Die Weser durchströmt hier das Weserbergland vorbei am Reinhardswald bis in die norddeutsche Tiefebene. Ein Highlight war sicherlich die Durchfahrt durch das Durchbruchstal der Weser, durch die Juraschichtstufe des Weser-Wiehen-Gebirges in Porta Westfalica, vorbei am Kaiser-Wilhelm Denkmal.

Ein Kuriosum erlebten die Wassersportler kurz hinter Rinteln. Hier ging es über den längsten Weserkilometer. Dieser ist aufgrund eines Vermessungsfehlers 1.600 m lang.

Auf der Wanderfahrt wurden wichtige Kilometer für den Erwerb des Fahrtenabzeichens und dem Wanderruderpreis des DRV errudert.

Für die Borussen stehen als nächstes 2 Tagesfahrten auf dem Rhein und eine 3‑tägige Maintour auf dem Programm.

Top